Wie erfolgt die Anmeldung in einem online Casino?

Du befindest dich hier:
  • FAQ
  • Anmeldung
  • Wie erfolgt die Anmeldung in einem online Casino?

Bevor du dich anmeldest spiele erst einmal kostenlos um Spielgeld

book-of-ra-deluxe
book-of-ra-klassik
book-of-ra-deluxe-6
book-of-ra-10-2021

Damit man in einem online Casino spielen kann, muss zuerst ein registrierter Account bestehen. Die Anmeldung ist, wie fast jeder andere Registrierungsprozess sehr einfach. Wer sich noch nie in einem online Casino angemeldet hat, für den hier einmal die einzelnen Schritte:in 5 schritten zur Anmeldung in online Casino

Downloade die Anleitung wie du in 5 Schritten zur Casino Anmeldung kommst als PDF

 

1. Schritt: Das Casino auswählen in dem gespielt werden soll und die Startseite aufrufen.

2. Schritt: Auf das Kästchen „Jetzt registrieren“ oder „anmelden“ klicken (diese beiden sind die meist genutzten) und dann öffnet sich ein Anmeldeformular. Darin müssen ein paar Informationen angegeben werden, wie Name, Adresse, Geburtsdatum. Denn nur so kann der Betreiber die Identität des Spielers überprüfen. Welche Daten noch angegeben werden müssen/können, das ist abhängig von dem jeweiligen Anbieter. Es kann sogar sein, dass direkt beim Anmeldeprozess verlangt wird, den Personalausweis oder einen anderen Adressnachweis und Identitätsnachweis zu scannen und hochzuladen. Durch diese Vorgehensweise werden Betrug, Geldwäsche und kriminelle Machenschaften verhindert.

3. Schritt: Hier werden dann noch einmal alle Angaben bestätigt, sowie die AGB des Anbieters und das der Spieler volljährig ist. Im Anschluss gibt es oftmals noch eine email vom Anbieter mit einem Aktivierungslink. Dieser muss dann angeklickt werden, um das Konto zu aktivieren.

4. Schritt: Ist die Anmeldung erfolgt und der Account aktiviert, muss die erste Einzahlung getätigt werden – zumindest wenn um Echtgeld gespielt werden soll. Wer eine bestimmte Einzahlungsmethode nutzen möchte wie beispielsweise PayPal, der sollte doppelt überprüfen (vor der Anmeldung), dass das ausgewählte Casino diese Zahlungsmethode auch anbietet.

Welche Informationen müssen bei der Anmeldung preisgegeben werden?

Das ist von dem jeweiligen Betreiber abhängig, aber auch davon, in welchem Land gespielt wird. Die Glücksspieler in Italien beispielsweise sind dazu angehalten, ihre Steuernummer und die Personalausweisnummer anzugeben, wenn sie sich in einem online Casino registrieren wollen.

Sobald die Anmeldung erfolgt ist, dann ist der Spieler in der Datenbank des Betreibers zu finden. Diese Liste wird zumeist auch dafür genutzt, Informationen zu aktuellen Spielen, Aktionen und Promotionen sowie Neuigkeiten zuzusenden. Die Daten werden in der Regel vertraulich behandelt und werden nicht an unbefugte Dritte weitergegeben. Doch leider gibt es auch schwarze Schafe in der Branche, die diese Daten weiterverkaufen. Aus diesem Grund sollten auf jeden Fall die AGB des Anbieters genau durchgelesen werden, um herauszufinden, ob der ausgewählte Anbieter sorgfältig mit den Daten umgeht.

weitere Spielautomaten die du kostenlos ohne Anmeldung erstmal testen kannst

Plenty-on-Twenty-Novoline
Golden-Ark-Logo
book-of-ra-deluxe-6
Queen-of-Hearts

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

14 Kommentare

  1. Ohjaaa, die Anmeldeboni, die sind verlockend.. Doch du solltest dich nicht blenden lassen, denn dahinter stecken ganz besondere Bedingungen die Du erfüllen musst, damit du diesen dann auch ausgezahlt bekommst.

  2. Wenn ich ehrlich sein soll, ich habe Angst das ich über meine finanziellen Grenzen gehe beim Zocken. Deswegen bin ich auf die Idee gekommen mir ein PayPal Konto einzurichten, dort einen Betrag X einzuzahlen sodass ich nur ein ganz bestimmtes Budget zur Verfügung habe.. wie findet ihr die Idee?

  3. Also 1. Du kannst keinen Festbetrag bei PayPal einstellen, sondern wenn du Angst hast zu viel zu verzocken, dann kannst Du die Beträge, also dein Budget in dem Spielhalle wo Du spielst einstellen. Das geht über den Betreff Spielerschutz… findest Du es nicht, setz dich mit dem Support in Verbindung.. Gibt es dort diese Möglichkeit nicht, dann ist das Spielhalle nicht seriös meiner Meinung nach und du solltest Dir ein neues suchen!

  4. Ach und wie lässt Du dann auszahlen? Dafür musst Du deine Bankverbindung angeben! Tolle Wurst… PayPal ist da doch besser oder eben Neteller oder Skrill… ich ziehe Neteller vor.. Da kann ich die Gelder sogar via Karte abheben! Somit weiß meine Bank nichts von meinem Hobby!

  5. Ohjaaa, die Anmeldeboni, die sind verlockend.. Doch du solltest dich nicht blenden lassen, denn dahinter stecken ganz besondere Bedingungen die Du erfüllen musst, damit du diesen dann auch ausgezahlt bekommst.

  6. Also ein Anmeldebonus ist ein Betrag x den Du für deine Registrierung als “Dankeschön” von dem Spielhalle erhältst. Beispielsweise 100 % Max. 100 Euro.. Das heißt wenn du 100 Euro einzahlst bekommst Du weitere 100 Euro gutgeschrieben und spielst mit 200 Euro — so schön so gut.. doch die 100 geschenkten musst Du freispielen und das heißt Du musst den Betrag x-mal umsetzen und bei manchen sogar auch die Einzahlung.. also Vorsicht und die Bonusbedingungen schecken – hier ist nicht immer alles Gold was glänzt.

  7. Grundsätzlich solltest Du aber immer im Hinterkopf haben, Glücksspiel, welches nicht mit Sitz und Steuernummer aus Deutschland kommt, ist in Deutschland illegal und verboten.
    Es gibt die Grauzone mit den Lizenzen von Schleswig-Holstein, aber dass sind nur 20 Spielhallen, die hier von Megasystem nicht bespielt werden.
    Du kannst dafür belangt werden mit einer Strafe von 180 Tagessätzen oder 6 Monate auf Bewährung und der Staat kann deine Gewinne einziehen.
    Einem Malermeister aus Bayern wurden mal 60.000,- Euro eingezogen, weil Ermittler ihm auf die Schliche gekommen sind.

    Und ja, dieser Glücksspielvertrag verstößt teilweise gegen europäisches Recht, da es die Dienstleistungsfreiheit innerhalb Europas einschränkt. Das darf nicht sein.
    Daher ist es eine ziemliche Grauzone und es gilt daher deutsches Recht und somit ist Glücksspiel in Form von Online Poker oder Online Roulette oder Online Spielautomaten verboten.
    Ausnahme, Sportwetten.

  8. Der Willkommensbonus im Stargames ist mehr als fair und jeder Einsteiger kann diesen freispielen .. Denn es gibt 100 Euro (100 %) und diese müssen nur 1x umgesetzt werden… doch das mit 1 Euro je Spin.. Das heißt Du musst 100 Spins machen! Soviel wie ich weiß!

  9. Es gibt auch Einzahlungsboni ohne Einzahlung! Doch wie hoch der ausfällt, das hängt von dem Betreiber ab. Zumeist sind es einstellige oder zweistellige Eurosummen.

Inhalt